20 | 05 | 2019
Unser Verein
Sportarten
1922573
Heute :
Gestern :
Woche :
Monat :
1168
44
1168
1224

Beitragsseiten

 

Trainer bilden sich fort – Judo im Elementarbereich

 

Ein Lehrgang mit Jens Keidel ist immer eine Reise wert. Der bayrische Trainer und Inhaber einer eigenen Judo- und Trainerschule begeisterte uns in der Vergangenheit schon in Köln und auf Norderney. Dieses Mal nahmen wir tolle Ideen zur Fallschule, zum spielerischen Kämpfen, Rangeln und Raufen, sowie neue Bewegungsgeschichten zur Technikvermittlung mit, die unser Anfängertraining mit noch mehr Abwechslung bereichern werden. Auch für das Training nach dem Elementarbereich gab es Einblicke in moderne Trainingsmethodik und Technikvermittlung.

 

Lasst Euch beim Training überraschen.

 

 Judoka räumen bei den Bezirksmeisterschaften u10/u12 ab

 Im fernen Nienhagen fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Altersklasse u12 statt. Nur drei Sportler der Jugend unter 12 Jahren und ein Sportler der unter zehn Jährigen nahmen den weiten Weg auf sich.

 Lisa sicherte sich mühelos die Goldmedaille.

Merlin hat lange beim Training gefehlt und nach knapp vier Monaten Trainingspause, bedingt durch Verletzungen, sich zur Meisterschaft angemeldet. Am Vortag noch schnell ein einziges Training absolviert und sich dann der Konkurrenz gestellt. Er zeigte sehenswerte Kämpfe und zog ungeschlagen in das Finale seiner Gewichtsklasse ein. Dort unterlag er denkbar knapp mit kleiner Wertung nach Ablauf der vollen Kampfzeit. Am Ende konnte er stolz die Silbermedaille entgegen nehmen. Jette bekam es gleich mit mehreren Athleten des Niedersächsischen Landeskaders zu tun. Keine leichte Aufgabe, doch am Ende gelang ein Sieg der ihr den Bronzerang brachte. Ebenfalls den entscheidenden Kampf um die Bronzemedaille gewann Bennet (u10), der erst vor drei Wochen ins Judolager des HSV Stöckte wechselte.

 

 Unsere Co-Trainer erreichten Platz 6 auf der Deutschen Meisterschaft 2018

Unsere Co-Trainer Odine und Talea starteten bei den Deutschen Meisterschaften in der Nage no kata. Diese Kata ist für die meisten Judoka die Hürde um die Prüfung zum 1.Dan (1. Schwarzer Gürtel) zu bestehen oder gar anzutreten. Doch die beiden haben daran sichtlich Spaß und landeten bei ihrer zweiten Teilnahme auf einem tollen 6.Platz. Kürzlich trainierten die beiden auf Bundesebene um gemeinsam ihre Technik zu perfektionieren. Wir sind stolz auf die Leistung der beiden und freuen uns, dass sie auch als Helfer im Kindertraining zur Verfügung stehen.

 

 

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.