• Kursangebote
  • Bilder
  • Veranstaltungen
  • Übungszeiten
  • Formularcenter
  • 19 | 04 | 2019
    Unser Verein
    Sportarten
    1916373
    Heute :
    Gestern :
    Woche :
    Monat :
    19
    1697
    3735
    19829

    Hansa Jazz

     

     

    HANSA-JAZZ IM MARSTALL WINSEN

    15.Oktober 2016

    Die Organisatoren des Hansa-Sportvereins (HSV) Stöckte um Erwin Petersen werden nicht mĂŒde und bieten auch im Herbst dieses Jahres die Gelegenheit, im Marstall Winsen „Jazz zum Anfassen – Jazz zum Zuhören“ zu erleben. Am Sonnabend, 15. Oktober 2016, sind die Jazz Lips aus Hamburg zu Gast.

     

    In der bis 1990 zurĂŒckreichenden Historie der Veranstaltungsreihe Hansa-Jazz trat die Band mehrmals in Winsen auf. Diesmal haben sie einen Gast dabei. „Gregor Boyd aus DĂ€nemark kommt mit seinen Steeldrums zu uns“, berichtet Petersen. Dabei handelt es sich um Trommeln, die aus ÖlfĂ€ssern hergestellt werden. Gregor Boyd ist ein Virtuose auf diesem in Jamaika entstandenen Instrument und ergĂ€nzt sich mit den Jazz Lips zu einem gemeinsamen Klangkörper.

     

    Über die Jazz Lips:

     

    Nur wenigen Gruppen gelingt es so gut, sich auf ihr Publikum im Konzertsaal, im Jazzclub oder auf der Open-Air-BĂŒhne einzustellen, ohne jemals Abstriche in der QualitĂ€t ihrer Musik zuzulassen Die Jazz Lips sind zu vielseitig, um sie einer

    bestimmten Spielart zuordnen zu können. Das Neue mit dem Alten zu verbinden, ohne den typischen Jazz-Lips-Sound zu verlieren, ist Markenzeichen der Band. Die kurzweilige und humorvolle PrĂ€sentation des Programms tut ihr Übriges. Die Jazz Lips bieten erstklassiges Hot-Jazz-Entertainment. Die Band prĂ€sentiert besten Jazz, wie man ihn nur noch selten erlebt.

     

    Wo? Veranstaltungsraum im Marstall Winsen (Luhe)

    Wann? Sonnabend, 15. Oktober 2016

    Einlass: 19.30 Uhr

    Erster Ton: 20.30 Uhr

    Eintritt: 18,00 Euro

    Vorverkauf:

    Juwelier Maack, Rathausstraße 21-23, Winsen

    Tourist-Information im Marstall

    Sabine Dumjahn, Telefon 04171 / 4466

    Eventuelle RĂŒckfragen bitte an Olaf Petersen, Mobil (0160) 1549 558